Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Hier geht es ausschließlich um den allradgetriebenen LT, mit dem man dort stecken bleiben kann, wo andere LTs erst gar nicht hinkommen :-)

Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon Mars » Mittwoch 16. September 2020, 21:45

So, und wieder mal ein Thema Mefro-Felgen...

Nachdem ich im Urlaub einen Platten hatte habe ich zuhause die Felge zerlegt. Ganz schön happich so eine verrostete Sprengringfelge bei der der Rost den Schlauch gekillt hat...

Ich würde gerne auf Mefro-Felgen umsteigen. Wenn noch jemand einen Satz liegen hat den er nicht braucht würde ich den gerne nehmen!

Andernfalls würde ich mich darum kümmern eine neue Sammelbestellung zu organisieren wenn es sonst niemand machen will.
Hierfür wäre es interessant wie groß denn die Nahcfrage nach den Felgen ist, bzw wer denn gerne noch einen Satz nehmen würde?

Und vielleicht ist ja auch noch wer hier unterwegs der mir mit den Daten und dem Kontakt zu Mefro weiterhelfen kann wie das in der Vergangenheit abgelaufen ist.

Grüße
Marcus
Benutzeravatar
Mars
 
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 4. Juli 2020, 16:04
Wohnort: 75378
Fahrzeug: LT40 4x4 2.4L Kasten

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon T3 Syncro » Freitag 2. Oktober 2020, 17:43

5 Stück bitte :grin:

Korrektur: 6 Stück bitte

Viele Grüße

Tom
Zuletzt geändert von T3 Syncro am Dienstag 27. Oktober 2020, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
T3 Syncro
 
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 24. September 2019, 21:36
Fahrzeug: LT 4x4 EZ 02.05.1989, DV, 102 PS

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon Torsten TT300 » Donnerstag 8. Oktober 2020, 17:04

Danke hat sich erledigt
Zuletzt geändert von Torsten TT300 am Dienstag 2. März 2021, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
Torsten TT300
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2020, 13:38

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon highlander » Donnerstag 8. Oktober 2020, 23:20

Ich wäre auch dabei, je nach Preis Evtl sogar bei 6felgen...
highlander
 
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 13. Juni 2019, 17:19
Fahrzeug: LT 40 4x4 102PS

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon Supi dupi schrauber » Samstag 10. Oktober 2020, 15:22

Hallo Markus,

Vielen Dank das du dich darum kümmern würdest!
ich wäre auch an 5 Mefrofelgen interessiert (kommt drauf an was die kosten) habt ihr Erfahrungen bzgl. Eintragung und was es dann letztendlich kostet von Sprengringfelgen auf Mefro umzurüsten?

Gruß Joshua
Supi dupi schrauber
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 19. Februar 2020, 14:08
Fahrzeug: LT 40 4x4

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon Solpat » Donnerstag 22. Oktober 2020, 21:17

Hallo Mefro-Fans,

da ich bei der Werksfelge (17.5") bleiben will, starte ich mal folgenden Aufruf: Falls jemand im Zuge der Umrüstung auf Mefro seine 17.5 x 6.75 ET46 Stahlfelgen loswerden will und im südwestdeutschen Raum wohnt, kann er sich gerne per PN bei mir melden.

MfG

Oliver
LT 4x4 - Für alle Fälle Allrad ...
Benutzeravatar
Solpat
 
Beiträge: 129
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 12:09
Wohnort: in der Nähe von Baden-Baden
Fahrzeug: LT50 4x4, EZ 10/93, noch ACL, Alkovenabsetzkabine

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon ldterror » Freitag 23. Oktober 2020, 12:00

WÄRE AUCH DABEI MIT 4 STÜCK PREISFRAGE
ldterror
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 23. Juli 2020, 08:07
Fahrzeug: 2x lt45 doka kipper bj 91 lt45 4x4

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon Solpat » Sonntag 25. Oktober 2020, 14:36

Solpat hat geschrieben:Hallo Mefro-Fans,

da ich bei der Werksfelge (17.5") bleiben will, starte ich mal folgenden Aufruf: Falls jemand im Zuge der Umrüstung auf Mefro seine 17.5 x 6.75 ET46 Stahlfelgen loswerden will und im südwestdeutschen Raum wohnt, kann er sich gerne per PN bei mir melden.

MfG

Oliver



muss mich korrigieren. Die 17,5 Zoll Felge hat ET 52 und nicht ET 46. Ich such also korrekterweise gebrauchte Felgen vom Typ:

17.5 x 6.75 ET52

Wer welche loswerden möchte, einfach PN an mich schreiben. Danke.

MfG

Oliver
LT 4x4 - Für alle Fälle Allrad ...
Benutzeravatar
Solpat
 
Beiträge: 129
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 12:09
Wohnort: in der Nähe von Baden-Baden
Fahrzeug: LT50 4x4, EZ 10/93, noch ACL, Alkovenabsetzkabine

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon oz_explorer » Freitag 30. Oktober 2020, 08:47

Moin,

Falls hier eine Bestellung zusammen geht, hätte ich auch Interesse an 6 Felgen.

Grüße Simon
Benutzeravatar
oz_explorer
 
Beiträge: 97
Registriert: Donnerstag 27. März 2014, 19:21
Wohnort: Regensburg
Fahrzeug: LT45 4x4 DOKA, BJ 94, ACL 95PS, Plan: Alkoven

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon arttobe » Mittwoch 25. November 2020, 00:26

Moin,
Ich hätte auch Interesse an 6 Felgen.

Viele Grüße

Moritz
arttobe
 
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 15. September 2019, 16:25
Fahrzeug: VW Lt 40 4x4 EZ 03/92 lang

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon Solpat » Samstag 2. Januar 2021, 21:56

Gutes neues Jahr noch in die Runde.

Der Aufruf zur zweiten Mefro-Sammelbestellung ist jetzt auch schon geraume Zeit her. Ist da denn nun was gegangen? Wenn nein, dann hänge ich mich mal hier mit ran.

Nach langer Recherche, bin ich nun auch am überlege auf die 16" Fraktion umzuschwenken. Daher melde ich nun auch mal prinzipiell Interesse für

6 Stück Mefro 43726 106 an.

ABER: So wie ich verstanden habe ist die Mefro Felge nur mit 8 mm Distanzplatten zu fahren, da sonst die Felge am Bremssattel der VA streift. Solche Distanzscheiben für unseren Zentrierdurchmesser und Lochkreis gibt es zwar im Netz, aber leider ohne ABE. Wie habt Ihr das mit der Zulassung gemacht? Müssen die Radbolzen gegen längere ersetzt werden. Werden Limes-Ringe oder Kugelbundmuttern für die Felgenmontage benötigt? Ohne Klärung dieser Voraussetzungen für die Zulassung hätte ich bedenken.


Kleiner Hinweis: Auf eBay gibt es die Felge für 129,- EUR das Stück inkl. Versand. D. h. wenn wir eine Sammelbestellung hinbekommen, dann sollte der Preis deutlich darunter liegen.

MfG

Oliver
Zuletzt geändert von Solpat am Sonntag 3. Januar 2021, 18:46, insgesamt 1-mal geändert.
LT 4x4 - Für alle Fälle Allrad ...
Benutzeravatar
Solpat
 
Beiträge: 129
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 12:09
Wohnort: in der Nähe von Baden-Baden
Fahrzeug: LT50 4x4, EZ 10/93, noch ACL, Alkovenabsetzkabine

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon lemontree » Sonntag 3. Januar 2021, 16:44

Moin, auch von meiner Seite noch ein gesundes(!) Neues!

Ich hatte zwischenzeitlich mal mit Marcus (Mars) geschrieben. Da gabs erstmal keine Neuigkeiten, was ja auch okay ist.
Allerdings machte ich mir eben die kurze Mühe und rechnete mal den Bedarf hier zusammen plus eine mögliche Menge (2-3 Sätze), die wir in Dresden abnehmen würden und hier nicht auftraucht.
Dabei kam ich schon auf 55 Felgen. Und jetzt also nochmal ein Satz mehr!

Wichtig wäre bestimmt zu wissen, wer aus dieser Runde hier ET40 oder ET0 fahren will, sodass eine konkrete Anfrage gestellt werden kann.
Die beiden möglichen Händler Ladog und Gabo (Amsterdam) hab ich bereits letztes Jahr mal kontaktiert. Beide Größen waren bis dato easy lieferbar.

Ich könnte mir vorstellen bei einer mögichen Sammelbestellung einen Teil der Orga zu übernehmen... Aber eben auch nur einen Teil :TSE:

Ich bin gespannt was passiert!

Cheerio,
Marcel
Benutzeravatar
lemontree
 
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 15:19
Wohnort: Dresden
Fahrzeug: VW LT40 4x4, EZ95, ACL, 95PS

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon Mars » Donnerstag 7. Januar 2021, 15:25

Hallo Zusammen,

sorry dass ich jetzt erst wieder von mir hören lasse.
Die Anfrage über LADOG läuft, leider gibt es die Felgen aber nicht mehr von Mefro. Sie haben aber eine Alternative die sie mir nächste Woche anbieten wollen.
Ich melde mich sobald ich was raus bekommen habe. :drive

Schöne Grüße
Marcus
Benutzeravatar
Mars
 
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 4. Juli 2020, 16:04
Wohnort: 75378
Fahrzeug: LT40 4x4 2.4L Kasten

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon lemontree » Dienstag 19. Januar 2021, 13:03

Moin in die Runde,

gibt's irgendwelche Neuigkeiten von LADOG?

Cheers,
Marcel
Benutzeravatar
lemontree
 
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 15:19
Wohnort: Dresden
Fahrzeug: VW LT40 4x4, EZ95, ACL, 95PS

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon MaBu-Liner » Dienstag 19. Januar 2021, 16:33

Mars hat geschrieben:Hallo Zusammen,

sorry dass ich jetzt erst wieder von mir hören lasse.
Die Anfrage über LADOG läuft, leider gibt es die Felgen aber nicht mehr von Mefro. Sie haben aber eine Alternative die sie mir nächste Woche anbieten wollen.
Ich melde mich sobald ich was raus bekommen habe. :drive

Schöne Grüße
Marcus


Die Mefro Felge gibt es nicht mehr, weil Mefro seit längerem Accuride ist. Die Firma wurde übernommen.
Sollte so ein Händler aber wissen.
Die Felgen sind nun von Accuride zu beziehen. Dort auch lieferbar, ich habe letztens noch zwei Sätze dort gekauft.

Viele Grüße

Oliver
mehr Leistung, mehr Drehmoment? Wilfrieds-Tuning!
MaBu-Liner
 
Beiträge: 201
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 16:52
Wohnort: 57392 Schmallenberg
Fahrzeug: VW LT 4x4 Doka ACL @ 164PS

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon Mars » Dienstag 19. Januar 2021, 23:02

Leider noch keine Antwort, ich warte die Woche noch ab, dann hake ich wieder nach.
Will dem armen Kerl bei LADOG nicht gleich nach Weihnachten wieder in Stress versetzen ;-)

Dass es die Felge von Mefro nicht mehr gibt hat er mir ja gesagt...

Grüße
Marcus
Benutzeravatar
Mars
 
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 4. Juli 2020, 16:04
Wohnort: 75378
Fahrzeug: LT40 4x4 2.4L Kasten

Re: Mefrofelgfen die X-te/ Bedarfsabfrage

Beitragvon Mars » Dienstag 16. Februar 2021, 22:20

Hallo zusammen,

nachdem mir Anfangs Mühe zugesagt wurde müht sich nun leider keiner mehr, oder anderst gesagt ich bekomme auch auf mehrfache Nachfrage von LADOG leider keine Rückmeldung geschweige denn ein Angebot. Ich versuch dran zu bleiben, eventuell tut sich ja noch was... :-o
Ist auch nicht immer ganz einfach da ich selber etwas unter Zeitnot stehe :-(

Grüße
Marcus
Benutzeravatar
Mars
 
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 4. Juli 2020, 16:04
Wohnort: 75378
Fahrzeug: LT40 4x4 2.4L Kasten


Zurück zu LT-4x4 Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast