günstige USB Endoskopkamera für Schrauber

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

günstige USB Endoskopkamera für Schrauber

Beitragvon Hannes aus dem Westerwald » Donnerstag 13. Juni 2024, 11:06

Photo_2024-06-12 19_41_34_154.JPG
Photo_2024-06-12 19_41_34_154.JPG (29.48 KiB) 1222-mal betrachtet
Photo_2024-06-13 10_37_39_024.JPG
Photo_2024-06-13 10_37_39_024.JPG (507.09 KiB) 1222-mal betrachtet
[/attachment]Geschrieben von Hannes aus dem Westerwald am 12. Juni 2024 20:35:24:

Nachdem ich mir letztes Jahr eine vollkommen unbrauchbare Endoskopkamera von Aldi (Ferrex) gekauft habe, die ich sofort zurückgegeben habe, habe ich mir nun eine 2 in 1 (mit Seitenkamera von Teslong für 35€ bei Amazon gekauft.
Was soll ich sagen? Für das kleine Geld echt brauchbar und für jeden Doit Yourself Schrauber empfehlenswert.
Die Endoskopbilder der Autodoktoren mit ihren teuren Profi Endoskopen sind auch nicht besser!

Gerade wenn man die ESP Förderbeginn einstellt sehr hilfreich! Kamera auf den Zahnkranz um den O.T zu finden und unten an der Zentralschraube kann man dann drehen und auf dem Smartphone bequem oben den OT beobachten.
Früher brauchte ich dazu immer meine Frau, die am Zahnkranz den OT beobachtete während ich unten an der Kurbelwelle drehte.
Nur Schade das man beim Wirbelkammerdiesel die Zylinder von innen nicht endoskopieren kann.
Bin gerade an einem alten Unimog Direkteinspritzer der lange gestanden hat und habe die Zylinder endoskopiert. Total verrostet und ohne Aufbohren nicht mehr reparabel.
Zylinderkopf demontieren kann man sich da ersparen.
Im Nachbarforum wurden Bilder gewünscht auf der die Qualität zu sehen ist:
here you are:
Einmal der Zylinder meiner alten Motorsense und einmal der defekte Schwingungsdämpfer meines BMW der sonst ohne Demontage des Kühlers nicht sichtbar ist
Hannes aus dem Westerwald
 
Beiträge: 256
Registriert: Montag 21. März 2016, 19:56
Fahrzeug: VW LT 31 Karmann DW 68KW BJ 91

Re: günstige USB Endoskopkamera für Schrauber

Beitragvon Kleberwurst » Freitag 14. Juni 2024, 16:09

Danke für den Tipp :FREU:

Hab mir die mal gespeichert.
Dachte bei den Ergebnissen beim großen A erst du hättest dich beim Preis vertippt, aber dann hab ich doch noch die richtige gefunden.

Weiterhin frohes Schaffen und viele Grüße in den WW,

Karo.
LT fahren, ist immer für eine Überraschung gut......auch im restlichen Leben.
Benutzeravatar
Kleberwurst
 
Beiträge: 2235
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Fahrzeug: LT 31 Distance Wide, Karmann Bj. 94, 95 PS, ACL.

Re: günstige USB Endoskopkamera für Schrauber

Beitragvon frarit » Freitag 14. Juni 2024, 16:48

Hey Hannes

Die Bilder sind ja ganz akzeptabel. Ich bin auch schon eine Zeit lang am überlegen was ich mir für ein Endoskop kaufen soll.
Ich schwanke noch zwischen deine Kamera oder eine komplette die auch noch 360° drehbar ist.
Diese hat allerdings einen seperaten Bildschirm.

Gruß Frank
"Zornige Ameise"
LT 40 Niessmann & Bischoff von 1983.
"Der Weg ist das Ziel"
seit 2015 auch mit H
Benutzeravatar
frarit
 
Beiträge: 277
Registriert: Montag 29. Februar 2016, 22:49
Fahrzeug: LT 40 Niessmann & Bischoff Clou 1983,DV102 PS

Re: günstige USB Endoskopkamera für Schrauber

Beitragvon Hannes aus dem Westerwald » Samstag 15. Juni 2024, 15:05

frarit hat geschrieben:Hey Hannes

Die Bilder sind ja ganz akzeptabel. Ich bin auch schon eine Zeit lang am überlegen was ich mir für ein Endoskop kaufen soll.
Ich schwanke noch zwischen deine Kamera oder eine komplette die auch noch 360° drehbar ist.
Diese hat allerdings einen seperaten Bildschirm.

Gruß Frank


Ja, 360° drehbar wäre auch für mich die Krönung gewesen, aber ich bin kein Profi, habe mir ein Budget gesetzt und die günstige USB Kamera ist um Welten besser als die unbrauchbare Ferrex von ALDI mit separatem Bildschirm und sehr umständlicher Bedienung.

Teslong hat auch noch teurere Kameras mit beweglichem Kopf https://www.amazon.de/Endoskopkamera-Be ... hdGY&psc=1
Das wäre was für Frarit!
Aber da bewegst du dich in einer ganz anderen Preisklasse!

- Diese billige Teslong tut was sie soll und erfüllt meine Anforderungen voll und ganz
- ein separater, aber immer sehr keiner Bildschirn ist nicht immer ein Vorteil! Auf meinem großen Samsung Tablet (so etwas hat ja heute fast jeder von uns! und meist an Bord) habe ich ein wesentlich besseres Bild als auf den kleinen Micky-Mouse Bildschirmen einiger teuerer Profi Endoskope
-um einen guten Rundumblick zu haben brauche ich nur den Kameraschlauch zu drehen und das geht einfacher als mit einer Fernsteuerung. Ich kann auch noch einen Spiegel aufsetzen um rückwärts zu sehen
- meine bisher gemachten Aufnahmen mit dem billigen Teil sind besser oder gleichgut und deutlicher als die Aufnahmen von etwa "Autodoktoren" oder Rehead Zylinderkopftechnik


Wie schon gesagt: Dual Lense mit seitlicher Kamera ist enorm wichtig, da die Frontkamera alleine nicht alles abbildet
Ich bekomme kein Geld von Amazon oder Teslong, aber das Preis/Leistungsverhältnis von Teslong schein wohl erheblich besser zu sein als bei Profi Endoskopen von HAZET (die bauen die nicht selbst!)

Schade nur, das wir unseren VW LT Wirbelkammerdiesel wegen seiner Bauart nicht von innen endoskopieren können. Bei meinen BMW und Unimog Direkteinspritzern kann ich durch die Glühkerzenbohrung oder Einspritzdüsenbohrung direkt den Zustand des Motors begutachten ohne den Zylinderkopf abzunehmen.
Gottseidank war das bei meinem zuverlässigen 1G bisher noch nicht nötig
Hannes aus dem Westerwald
 
Beiträge: 256
Registriert: Montag 21. März 2016, 19:56
Fahrzeug: VW LT 31 Karmann DW 68KW BJ 91

Re: günstige USB Endoskopkamera für Schrauber

Beitragvon Hannes aus dem Westerwald » Samstag 15. Juni 2024, 15:09

Kleberwurst hat geschrieben:Danke für den Tipp :FREU:

Hab mir die mal gespeichert.
Dachte bei den Ergebnissen beim großen A erst du hättest dich beim Preis vertippt, aber dann hab ich doch noch die richtige gefunden.

Weiterhin frohes Schaffen und viele Grüße in den WW,

Karo.

Danke Karo!
Übrigends kann man das Ding auch im Haushalt gebrauchen wenn mal etwas im Abfluß hängt
Hannes aus dem Westerwald
 
Beiträge: 256
Registriert: Montag 21. März 2016, 19:56
Fahrzeug: VW LT 31 Karmann DW 68KW BJ 91


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste