Ölpumpe

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Ölpumpe

Beitragvon shacira » Dienstag 7. November 2023, 17:33

Hallo mein Teilehàndler hat mir eine Pumpe mit der nummer: VAG 073115 105 069 115 105J geschickt. Leider hat die keinen Namen und kostet nur 104,12 € weil keine andere zu bekommen war. Habe aber bedenken die einzubauen. Was meint ihr dazu.
shacira
 
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 29. März 2014, 21:54
Fahrzeug: lt 40, ez 08/92, kurz, dv,109 ps selbstausbau womo

Re: Ölpumpe

Beitragvon Holstenbuddel » Mittwoch 8. November 2023, 08:14

Moin, würde ich nicht einbauen, habe schon sehr oft gelesen, das die Dinger nicht richtig passen und schnell, kaputt sind, kaufe dir eine gute gebrauchte.
-wenn es Brüste oder Räder hat - wird es irgendwann Schwierigkeiten machen-
Benutzeravatar
Holstenbuddel
 
Beiträge: 859
Registriert: Freitag 10. Juni 2005, 07:19
Wohnort: Hamburg Kirchwerder, am Deich
Fahrzeug: LT31,EZ 04/91, 1G Motor,Karmann,Distance Wide H

Re: Ölpumpe

Beitragvon shacira » Sonntag 12. November 2023, 17:57

Hallo Holstenbuddel, ein so wichtiges Teil kaufe ich nicht ht gebraucht. Das blöde ist nur, daß es Markenpumpen kaum zu finden sind und viele pumpen z.B. von Maxgear gar keine Bezeichnungen haben. Die gibt es für 130€ und für 180€ zu kaufen. Da frage ich mich: ist die günstigste schlechter als die Teuere. Gibt es im Forum keinen der weiß wo es eine Markenölpumpe gibt?
shacira
 
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 29. März 2014, 21:54
Fahrzeug: lt 40, ez 08/92, kurz, dv,109 ps selbstausbau womo

Re: Ölpumpe

Beitragvon Manuel Strübing » Montag 13. November 2023, 13:57

shacira hat geschrieben:Hallo Holstenbuddel, ein so wichtiges Teil kaufe ich nicht ht gebraucht. Das blöde ist nur, daß es Markenpumpen kaum zu finden sind und viele pumpen z.B. von Maxgear gar keine Bezeichnungen haben. Die gibt es für 130€ und für 180€ zu kaufen. Da frage ich mich: ist die günstigste schlechter als die Teuere. Gibt es im Forum keinen der weiß wo es eine Markenölpumpe gibt?


Hej,

du scheinst die Debatte um die Ölpumpen nicht mitbekommen zu haben. es gibt seit geraumer Zeit keine guten neuen Pumpen mehr auf dem Markt. Von den Aftermarket-Teilen die man noch bekommt hört man nur schlechtes, bzgl. ausfällen nach kurzer Zeit, etc. Daher der Rat eine gute gebrauchte zu nehmen :grin:

Gruß

Manuel
Benutzeravatar
Manuel Strübing
 
Beiträge: 869
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 18:54
Wohnort: Köln
Fahrzeug: LT28 WoMo BJ'90 MABU Kabine mit Alkoven grün/weiß

Re: Ölpumpe

Beitragvon shacira » Samstag 25. November 2023, 20:12

Hallo Manuel, für mich hier in Chile ist es nicht einfach eine gute gebrauchte zu finden. Ich baue jetzt mal die gekaufte ein und suche dann in Ruhe eine neue Markenölpumpe.
shacira
 
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 29. März 2014, 21:54
Fahrzeug: lt 40, ez 08/92, kurz, dv,109 ps selbstausbau womo

Re: Ölpumpe

Beitragvon Manuel Strübing » Sonntag 26. November 2023, 12:46

Benutzeravatar
Manuel Strübing
 
Beiträge: 869
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 18:54
Wohnort: Köln
Fahrzeug: LT28 WoMo BJ'90 MABU Kabine mit Alkoven grün/weiß


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste