Hilfe! Kein Riemen Wechsel möglich?

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Hilfe! Kein Riemen Wechsel möglich?

Beitragvon DILEA » Montag 7. Juni 2021, 12:59

Hi, bei mir steht der zahnriemen Wechsel an, ACL bj95, doch als ich die Teile bestellt habe bekam ich nicht alles im Zubehör . Also ab zum freundlichen, doch zu meinem Entsetzen ist der Keilriemen für die Lima und das spannelement für den zahnriemen nicht mehr lieferbar. Im Internet wurde ich leider auch nicht fündig. Sol das heißen ich fahr solange bis er kaputt geht und dann wars das. Ich bin grad bisschen ratlos. Schon mal Danke für Unterstützung.
Verbringe deine Zeit nicht in der Vergangenheit oder Zukunft. Das Leben findet immer im jetzt statt, ein ewiger Moment.
DILEA
 
Beiträge: 30
Registriert: Montag 10. Februar 2020, 00:59
Wohnort: Richard, Bayern
Fahrzeug: Lt 31 ACL karmann DWG

Re: Hilfe! Kein Riemen Wechsel möglich?

Beitragvon tiemo » Montag 7. Juni 2021, 18:40

Hallo Dilea,

nein, nicht weiter fahren bis es rumpelt! Bis jetzt war noch alles zu bekommen, wenn auch nicht immer überall.
Der Keilriemen für die LIMA ist zB. ein übliches Normteil, das bekommst du unter Angabe der Riemengeometrie des alten Riemens und die ist aufgedruckt. Ich hab da zB. einen AVX13x800 drauf (der aber so kurz ist, dass man ihn ohne Demontage der LIMA nicht wechseln kann, Original ist da auch en schmalerer Riemen montiert). Am besten schaust du mal, was auf dem alten RIemen draufsteht, und gibst das mal bei Teileanbietern ein. Desgleichen mit dem Riemen für die Servolenkung, sofern vorhanden.

Beim Zahnriemen brauchst du für einen ACL einen 120 Zähne x 25,4 mm vorne und einen 75 Zähne x 20 mm hinten. Plus eine Wasserpumpe, eine Umlenkrolle und eine Spannrolle.
ZB von Conti. Und wenn du es ganz gut machen willst, noch Wellendichtringe für die Nockenwelle und die Kurbelwelle.
CONTINENTAL CTAM CT758 (120 Zähne x 25,4 mm)
CONTINENTAL CTAM CT641 (75 Zähne x 20 mm)
Wasserpumpe von INA (mit Metallflügelrad 7Flügel / 20Zähne) 538 0045 10
Umlenkrolle SKF VKM21045
Spannrolle DAYCO ATB2250
2x Wellendichtring Nockenwelle Reinz 32x47x10
Wellendichtring Kurbelwelle / Ölpumpe Reinz 35x48x10

Wenn ich die Sachen zB. bei ebay oder ähnlich reinschmeiße, erhalte ich für alle Teile Angebote.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4942
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Hilfe! Kein Riemen Wechsel möglich?

Beitragvon DILEA » Montag 7. Juni 2021, 19:36

Dankeschön für die schnelle Antwort. Ich geh dann gleich mal auf die Suche. Ich meld mich wieder wenn ich alles habe. Tiemo du bist der beste
Verbringe deine Zeit nicht in der Vergangenheit oder Zukunft. Das Leben findet immer im jetzt statt, ein ewiger Moment.
DILEA
 
Beiträge: 30
Registriert: Montag 10. Februar 2020, 00:59
Wohnort: Richard, Bayern
Fahrzeug: Lt 31 ACL karmann DWG


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste