Ruckeln im 3. Kommt sowas öffter vor?

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Ruckeln im 3. Kommt sowas öffter vor?

Beitragvon DILEA » Donnerstag 10. Juni 2021, 20:36

Mit logig kann ich das nicht nachvollziehen. Wenn ich im 3.gang fahre dann fängt er an stark zu rucken, aber nur unter last, also Berg auf, und bei Drehzahlen um die 2000. Ich muss dann runter vom Gas und wirklich nur ganz behutsam auf den Beschleuniger. Das tritt aber nur im 3. auf, die anderen funktionieren normal last und Drehzahl unabhängig
Verbringe deine Zeit nicht in der Vergangenheit oder Zukunft. Das Leben findet immer im jetzt statt, ein ewiger Moment.
DILEA
 
Beiträge: 30
Registriert: Montag 10. Februar 2020, 00:59
Wohnort: Richard, Bayern
Fahrzeug: Lt 31 ACL karmann DWG

Re: Ruckeln im 3. Kommt sowas öffter vor?

Beitragvon Carmen » Freitag 11. Juni 2021, 07:27

Hallo Dilea,

gleiches hatte ich auch, nach vier neuen Sommerreifen und einem neuen Kardanwellen-Mittellager war es zu 95% weg.
Ob die neuen Teile der Grund waren kann aber keiner so genau sagen.

Da ich nun auch einen neuen Simmerring an der Kurbelwelle hinten bekomme und in diesem Zuge gleich die
Kupplung Neu machen lasse bin ich gespannt ob sich durch die neue Kupplung noch etwas tut, vielleicht
kommt ja von dort bei der beschriebenen Belastungssituation eine Unwucht???
Ich werde berichten.
Gruß Olaf
Benutzeravatar
Carmen
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2019, 12:12
Fahrzeug: LT35 EZ1996 ACL Karmann DWG

Re: Ruckeln im 3. Kommt sowas öffter vor?

Beitragvon tiemo » Freitag 11. Juni 2021, 08:36

Hi!

Mir kommen da auch zuerst unrunde Reifen in den SInn.

Was auch zum Ruckeln beiträgt, sind Zahnriemen, die nicht mehr auf Spannung sind und bei bestimmten Drehzahlen zum Flattern neigen, und damit dynamisch schwankenden Förderbeginn und darüber schnelle Leistungsschwankungen machen können.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4942
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Ruckeln im 3. Kommt sowas öffter vor?

Beitragvon Carmen » Freitag 11. Juni 2021, 10:26

Hallo Tiemo,

das mit den Zahnriemen würde ich ausschließen, bevor ich die Räder und das Lager gewechselt habe
bekam meine Carmen, weil die Zeit gekommen war, neue Zahnriemen und so, leider ist das Ruckeln geblieben.
Der Gedanke ist aber nicht abwegig.

Gruß Olaf
Benutzeravatar
Carmen
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2019, 12:12
Fahrzeug: LT35 EZ1996 ACL Karmann DWG

Re: Ruckeln im 3. Kommt sowas öffter vor?

Beitragvon tiemo » Freitag 11. Juni 2021, 15:07

Hallo Olaf,

dann kann man das ausschließen. Beim ACL ist das sowieso nicht so ausgeprägt, da durch die zusätzliche Spannrolle der Riemen mehr beruhigt wird als bei den übrigen, älteren LT-Dieselmotoren.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4942
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste