Kühlwasser Füllstandsanzeige

Hier sollte alles rein was irgendwie direkt mit LT-Technik zu tun hat.
Also in erster Linie technische Fragen und Antworten, aber zum Beispiel auch Tips und Tricks,Technische Umbauten etc.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Kühlwasser Füllstandsanzeige

Beitragvon Maverick » Freitag 7. Mai 2021, 20:49

Hallo,

die LT's haben zwar eine Warnanzeige, falls der Füllstand des Kühlwassers zu niedrig ist. Man kann aber ohne die Motorabdeckung abzunehmen (außer bei den ACT bzw. ACL Motoren) nicht sehen, ob es besser wäre, mal ein klein wenig nachzufüllen.
Geraden bei Touren im heißen Süden, würde ich aber gerne vor jedem Fahrtantritt wissen, ob der Kühlwasserstand in Ordnung ist und nicht kurz vor Minimum steht.

Hat hierfür vielleicht jemand eine Lösung ?
Z.B. den Austausch des Sensors gegen einen "echten" Füllstandsmesser mit digitaler %-Anzeige.

Viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
Maverick
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 20. Mai 2014, 19:57
Fahrzeug: LT28, Bj. 11/83, DW

Re: Kühlwasser Füllstandsanzeige

Beitragvon tiemo » Samstag 8. Mai 2021, 01:34

Hallo Andreas!

Nee, sowas hat bislang noch niemand gemacht. Das Problem, wenn man sämtliche Füllstande komplett überwachen will, wäre die Vielzahl der dafür nötigen Instrumente. Jedenfalls mit der Technik von damals. Das wäre ja Tankinhalt, Motorölstand, Getriebeölstand, Achsantriebsölstand, Lenkgetriebeölstand, Bremsflüssigkeitsstand, Kühlwasserstand, Batteriesäurestand, Waschwasserstand, dazu diverse Drücke und Temperaturen, wenn man es wirklich vollständig machen will. Heutzutage würde man die Stände per Mikrocontroller überwachen, der sich nur meldet, wenn irgendwas knapp wird und den man irgendwie auslesen könnte, per Canbus, Bluetooth oder so. In der Anzeigetafel wäre dann nur so eine "System Health" Anzeige, die einen veranlassen soll, die Werte auszulesen.

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4942
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Kühlwasser Füllstandsanzeige

Beitragvon Maverick » Samstag 8. Mai 2021, 11:22

Hallo Tiemo,

tiemo hat geschrieben:.... Das wäre ja Tankinhalt, Motorölstand, Getriebeölstand, Achsantriebsölstand, Lenkgetriebeölstand, Bremsflüssigkeitsstand, Kühlwasserstand, Batteriesäurestand, Waschwasserstand, dazu diverse Drücke und Temperaturen....
Tiemo

Tankinhalt und Motorölstand werden ja angezeigt bzw. ist messbar. Beim Kühlwasser würde ich genau so gerne wissen, ob ich langsam mal was nachfüllen muss, auch wenn eigentlich alles dicht ist, ein bisschen geht immer weg. Wenn ich im Urlaub ein paar 1.000 km unterwegs bin, kommt irgend wann der Punkt, wo ich mich frage, ob noch genug Wasser drin ist. Dafür dann alles abbauen, um nachzusehnen, ist ziemlich doof. Die neuesten LT1-Versionen haben ja dafür auch die Serviceklappe vorne. Bei meinem DW gibt's die aber nicht.
Wenn während der Fahrt die rote Lampe anfängt zu blinken, weiß ich zwar, dass zu wenig Wasser drin ist, aber nicht, wie schnell es weg geht. D.h., kann ich noch bis zum nächsten Stellplatz fahren und einfach NUR nachfüllen oder ist irgend etwas defekt. (Einen geplatzten Schlauch erkennt man natürlich :shock: )

Bis jetzt habe ich die Idee mit einem Füllstandsmesser immer wieder verworfen, da mir die Suche nach einem geeigneten System zu aufwendig war. Jetzt möchte aber für die Sache eine Lösung finden.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Maverick
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 20. Mai 2014, 19:57
Fahrzeug: LT28, Bj. 11/83, DW

Re: Kühlwasser Füllstandsanzeige

Beitragvon audiraudies » Samstag 8. Mai 2021, 17:05

Hallo Andreas,
die Nachrüstung einer Inspektionsluke ist kein Hexenwerk.
Bild

Bild

Erleichtert auch das Nachfüllen.
Ich möchte es nicht mehr missen.
Gruß
Stefan
Normal sein kann ja jeder.
Benutzeravatar
audiraudies
 
Beiträge: 408
Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 16:15
Wohnort: Sereetz bei Lübeck
Fahrzeug: LT28 Karmann Bj.78, CH + LT31 Feuerwehr Bj.86, DL

Re: Kühlwasser Füllstandsanzeige

Beitragvon audiraudies » Samstag 8. Mai 2021, 17:15

Wenn Du die Stifte des original Sensors etwas kürzt, bekommst Du früher eine Warnung.
Gruß
Stefan
Normal sein kann ja jeder.
Benutzeravatar
audiraudies
 
Beiträge: 408
Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 16:15
Wohnort: Sereetz bei Lübeck
Fahrzeug: LT28 Karmann Bj.78, CH + LT31 Feuerwehr Bj.86, DL

Re: Kühlwasser Füllstandsanzeige

Beitragvon Maverick » Samstag 8. Mai 2021, 20:29

Hallo Stefan,

super Idee - geht bei mir nur leider nicht, da ich für die Schallisolierung noch 'ne 2.Haube drüber habe und darüber ist auch noch ein kleiner Tisch montiert.
Ich brauche also irgend einen Fühler, der gegen den originalen Sensor getauscht wird.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Maverick
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 20. Mai 2014, 19:57
Fahrzeug: LT28, Bj. 11/83, DW

Re: Kühlwasser Füllstandsanzeige

Beitragvon sven hedin münchen » Montag 31. Mai 2021, 12:34

Hallo Stefan,

wo gibts denn diesen runden Verschluss den du da eingebaut hast?
Find ich super!

Grüße Christian
Christian aus Hohenbrunn
Benutzeravatar
sven hedin münchen
 
Beiträge: 176
Registriert: Donnerstag 25. August 2005, 17:13
Wohnort: Hohenbrunn
Fahrzeug: Einer der letzten org. Sven Hedin Bj. 7/88, 102 PS

Re: Kühlwasser Füllstandsanzeige

Beitragvon audiraudies » Montag 31. Mai 2021, 18:53

Hallo Christian,
das Maß weiß ich gerade nicht, aber das ist sowas hier:

https://www.ebay.de/itm/151546472156?ep ... SwVnZbiQfV

Gruß
Stefan
Normal sein kann ja jeder.
Benutzeravatar
audiraudies
 
Beiträge: 408
Registriert: Donnerstag 23. August 2012, 16:15
Wohnort: Sereetz bei Lübeck
Fahrzeug: LT28 Karmann Bj.78, CH + LT31 Feuerwehr Bj.86, DL

Re: Kühlwasser Füllstandsanzeige

Beitragvon LT-Harry » Dienstag 1. Juni 2021, 07:36

Servus allerseits
Den gibt es günstiger https://www.daniboot.de/Inspektionsdeck ... kel-211-mm

Gruß @Harry
Ich bin verantwortlich für das, was ich sage (schreibe) aber nicht für das, was du denkst.
Benutzeravatar
LT-Harry
 
Beiträge: 787
Registriert: Mittwoch 11. April 2007, 09:46
Wohnort: Mittelfranken
Fahrzeug: LT35 DWG Karmann


Zurück zu LT-Schrauberecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste