Restaurierung Lastenträger - (komische?!) Teilefrage

Hier sollte alles das rein was mit dem LT im allgemeinen zu tun hat. Auch die Themen Steuern und Versicherung gehören hier her.
Gäste dürfen nur lesen. Registrierte Benutzer und LT-Freunde dürfen lesen, schreiben und Anhänge erstellen.

Restaurierung Lastenträger - (komische?!) Teilefrage

Beitragvon stitches » Mittwoch 13. Januar 2021, 21:04

Moin zusammen,

ich versuche mir grad den Kauf eines neuen Lastenträgers zu sparen und daher meinen vorhandenen wieder fit zu machen. Ob er ebenso wie mein LT schon Oldtimer Status hat, weiß ich nich. Alt und ein bisschen "oll", wie man hier im Pott sagt, ist er allemal.

Er besteht letztlich nur aus ner Metallschiene in die (mit den Teilen, die ich brauche) Haltearme der Firma "Paulchen" fixiert werden.

Eigentlich ja nun wirklich kein Thema, aber.... Corona. Lockdown. Baumärkte zu. Und natürlich vordergründig Laie ohne Fachwissen im Bereich Metallwarenterminologien.
Daher folgende drei Bilder:

Am Träger die Kanditaten auf Bild eins. Sieht mir arg nach Inprovisation aus. Macht aber ja nix, solang es hält. Leider fehlt mir aber scheinbar die richtige Begrifflichkeit für diese Plättchen mit Loch, bzw. Innengewinde.

Im besten Fall bin ich ohnehin auf der Suche nach den "Dingern" im zweiten Bild
Mir fehlt aber halt der richtige Beriff, um wirklich sinnvoll im Suchen zu können.

Richtig, ich könnte theoretisch auch einfach die Teile verbauen, die ich hier schon habe.
Auch wenn sie ne Nacht in Essig lagen und der Rost teilweise echt gut weg ist, ist mir das aber letztlich nicht safe genug. Und außerdem brauche ich auf jeden Fall noch weitere für weitere Lasten und Fahrräder.

Danke für die Aufmerksamkeit und vorab für Hilfen.
Liebst,
Stitches
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2021-01-13 um 19.31.35.png
Bildschirmfoto 2021-01-13 um 19.31.35.png (90.43 KiB) 250-mal betrachtet
Bildschirmfoto 2021-01-13 um 19.44.29.png
Bildschirmfoto 2021-01-13 um 19.44.29.png (63.04 KiB) 250-mal betrachtet
stitches
 
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2020, 13:31
Fahrzeug: LT 31 D / WoMo

Re: Restaurierung Lastenträger - (komische?!) Teilefrage

Beitragvon tiemo » Donnerstag 14. Januar 2021, 10:58

Hallo Stitches!

Also, diese Schrauben würde ich als Gleitschrauben bezeichnen.
Die Teile im ersten Bild als Gewindeplatte und Winkelblech. Paulchen sagt zur Gewindeplatte "Flachmutter für C-Schiene".
Paulchen gibt es auch noch, und manche Sachen haben sie als Ersatzteile, siehe https://paulchensystem.net/Ersatzteile- ... 0_131.html .
Vielleicht bekommst du die Gleitschrauben und Winkelbleche auch, wenn du mal anrufst oder mailst (zur Zeit alles nicht so einfach, aber möglich).

Gruß,
Tiemo
tiemo
 
Beiträge: 4825
Registriert: Freitag 6. August 2010, 09:01
Fahrzeug: 91er LT28 1S WOMO kurz

Re: Restaurierung Lastenträger - (komische?!) Teilefrage

Beitragvon Skoot » Donnerstag 14. Januar 2021, 11:09

Ansonsten mal nach C-schienen Zubehör suchen. Sollte es online oder im Elektrogroßhandel geben. Die gibts in verschiedenen Größen und reichlich Zubehör. Da kann man sicher was passend machen.
Remember the times when sex was safe and fuel was cheap
Benutzeravatar
Skoot
 
Beiträge: 525
Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 21:59
Fahrzeug: LT 28 kurz und flach TD ehemalige Feuerwehr

Re: Restaurierung Lastenträger - (komische?!) Teilefrage

Beitragvon stitches » Donnerstag 14. Januar 2021, 12:49

Vielen Dank,

ich denke das bringt mich ein ganzes Stück weiter.

Liebst, stitches
stitches
 
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2020, 13:31
Fahrzeug: LT 31 D / WoMo


Zurück zu LT-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste